30.09.2020 ist Verkaufstag am Pfänderhof

Am Mittwoch, 30. September haben wir wieder Verkaufstag.
Gerne nehmen wir Ihre Bestellung entgegen.

Bestell- & Preisliste

Angusrinder in
Mutterkuh-Herde

Wir halten unsere Angusrinder in einer Mutterkuh-Herde – die Kälber leben bis zu einem Alter von etwa neun Monaten mit ihren Müttern auf der Weide. Die Rinder haben großzügige Weideflächen mit Unterstand und Zugang zu einem schattigen Waldrand. So können sie sich für jede Witterung ein passendes Fleckchen suchen. 

Die Tiere ernähren sich während des Jahres vom Gras auf der Weide. Im Winter werden sie von selbst hergestellten Heu und Silage gefüttert. Die Bewegung, frische Luft und eine hohe Futterqualität sorgen für gesunde und zufriedene Tiere, das sich in der Qualität des Fleisches widerspiegelt.

Mehr über Angus

Rundflug über die Angus-Ranch

Stauden-Angus im Überblick

Aktuell haben wir acht Mutterkühe, die mit ihren Kälbern über den Sommer auf der Weide in Klimmach sind. Den Winter verbringen unsere Tiere in einer modernen Rundbogenhalle.

Unsere Produkte

Regionales Konzept

Alles made in den Stauden!

Aufzucht & Haltung

Die Kälber sind bis zu 10 Monate bei der Mutterkuh. Danach eine artgerechte Haltung in aufgeteilten Gruppen. Aktuell haben wir eine Bullenherde, weibliche Absetzer und Mutterkühe.

Schlachtung

Wir haben kurze Transportwege. Unsere Rinder haben einen stressfreien 500 Meter Transport zum EU-Zertifizierten Schlachter – ein Familienbetrieb.

Vermarktung

Wir verkaufen nur regional nach Kundenwunsch und auf Vorbestellung. 

Kundenmeinung

Eine regionale Vermarktung und erstklassige Qualität. Wenn schon grillen, dann richtig!

Hammer Fleisch! Deutlich besser als normales Rindfleisch. Außerdem wissen wir wo es herkommt und dass es den Tieren gut geht.

Die Fleischpakete sind super zerlegt – auch das Hackfleisch ist top zu verarbeiten. So geht regionale Vermarketung – Dankeschön.

Unser Team

Herdenmanager

Herdenmanager